Adventskalender 2018KäseSchweiz

Adventskalender: Türchen 7 – Vacherin Mont d’Or

Freitag, der 7. Dezember 2018

Türchen 7

Hallo liebe Käsefreunde.

Jetzt denken Sie vielleicht, wir hätten uns vertan.
Aber wir haben heute schon wieder einen Vacherin hinter dem Türchen.
Unser heutiger Vacherin hat aber mit dem Vacherin Fribourg nichts gemein. Heute haben wir den Vacherin Mont d‘Or. Er stammt aus der Region um den gleichnamigen Berg im Schweizer Jura. Man muss jedoch erwähnen, dass der Vacherin Mont d’Or sowohl in der Schweiz als auch in Frankreich hergestellt wird.
Er ist ein Weichkäse. Und zwar ein ganz außergewöhnlicher Weichkäse.
Er kommt eigentlich aus einer Bergkäseregion.
Aber wenn die Tiere im Herbst von den Hochweiden wieder ins Tal kommen, nimmt die täglich anfallende Milchmenge ab. Sie ist aber sehr gehaltvoll.
Dann wird daraus ein Weichkäse mit einer sogenannten geschmierten Rinde gekäst.
Nach einigen Wochen der Reifung fängt der Teig an goldgelb zu fließen.
Dann schälen die Bauern dünne Bänder aus Tannenrinde von den Bäumen. Diese legen sie um die Käse. Anschließend kommt der Käse noch in eine Holzschachtel.
Und jetzt kommt der Knaller. Man kann diesen Käse im Ofen erhitzen, und ihn wie ein kleines Fondue genießen.
Ich verrate Ihnen noch etwas, was nicht einmal die Schweizer wissen.
Wir haben ein Rezept, für Vacherin mit Pumpernickel Kruste.
Aber das geben wir Ihnen nur, wenn Sie den Käse bei uns kaufen. Versprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.